Bio-Bauer Boyer - Bio-Lebensmittel aus dem Umland von Göttingen

Bio-Gärtnerei, Fischzucht, Naturkostläden

Jetzt auch noch Bio-Blumen, wo soll da denn der Sinn sein, die esse ich doch nicht

(veröffentlicht: 16. März 2009, 18:42)

Meistens die spontane Reaktion, auch meine, jahrelang. Und teurer als die normalen, konventionellen Blumen sind sie auch.Bio-Blumen
Für mich sind Bio-Blumen trotzdem wichtig geworden. Vor allem, als ich auf das unangenehme Thema der konventionellen Zierpflanzenproduktion in Entwicklungsländern aufmerksam wurde, wo man für den europäischen Markt produziert, aber unter Gesundheits- und Arbeitsbedingungen, die europäischer Vorschriften Hohn spotten. Weil wirs billig haben wollen, im Klartext. Blumen aus Entwicklungsländern, da gehts nicht um die Frage, was gut für unseren Bauch ist, sondern um die Frage: was ist anständig? Meine ich. Außerdem: Mit dem Streben nach Verbesserung, Vergößerung, Beschleunigung, Verbilligung sind häufig in unterschiedlichsten Lebensbereichen Verluste an Qualität verbunden, schleichende, die keine direkten ökonomischen Auswirkungen haben, die wir deshalb zu übersehen neigen. Bio-Betriebe aufgrund ihrer anders gearteten Kunden- und Betriebsstruktur dagegen können eine qualitätserhaltende Funktion oft besser erfüllen. Wir haben beispielsweise weitgehend die einheimische, regionale Zierpflanzenproduktion verloren, die sich bei herkömmlicher, konventioneller Wirtschaftsweise fast gar nicht mehr rechnet (unsere Bio-Blumen kommen überwiegend von einer Behinderten-Werkstätte aus dem Raum Kassel). Wir verlieren auch Blumenenarten außerhalb des mainstream, und finden sie noch am ehesten bei Bio-Zierpflanzenerzeugern. Kennt jemand noch die Gauklerblume, den Elfenspiegel? Kleine, dezente Blüten, man muß schon mal hinschauen, um den Zauber dieser Blümchen zu erkennen, er fällt nicht ins Auge. Diese Blumen produziert unser hochgeschätzte Lieferant aus Witzenhausen, Familie Debour…… So denken wir halt. Jedenfalls gefällt mir das inzwischen mit den Blümchen, und deshalb gibts sie bei uns. Auch wenn der Boyer von dieser Sorte Pflanzln keine Ahnung hat.
Elfenspiegel und Gauklerblume bieten wir Ihnen übrigens im Mai an. Bio-Tulpen

Michael Boyer

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.


Samen ein Trieb ein Keimling
RSS / Atom
XHTML - CSS 2.1 - 508
Konzept und Realisation: goetext.de